Search

Loading...

16 September 2015

BOOK: Heinhard STEIGER, Universalität und Partikularität des Völkerrechts in geschichtlicher Perspektive [Studien zur Völkerrechtsgeschichte, 33], Baden-Baden, Nomos Verlag, 2015, 519 p. ISBN 9783848723997, € 142

(image source: Nomos)

Prof. em. dr. H. Steiger (Giessen) published Universalität und Partikularität des Völkerrechts in geschichtlicher Perspektive with Nomos Verlag. This collection of essays is a follow-up to his earlier Von der Staatengesellschaft zur Weltrepublik? (Nomos, 2009).

Abstract:
Völkerrechtsgeschichte ist international und global ein aufstrebendes Fach. Die hier gesammelten Aufsätze thematisieren die Geschichte des Völkerrechts in der Spannung zwischen den beiden Polen Universalität und Partikularität des Völkerrechts.
Der erste Teil der hier aufgenommenen Aufsätze ist unmittelbar oder mittelbar Fragen der Universalität des Völkerrechts und einer universellen oder globalen Völkerrechtshistoriographie gewidmet. In den Aufsätzen des zweiten Teils werden unterschiedliche Fragestellungen des partikularen europäischen Völkerrechts erörtert. Die Aufsätze sind bis auf den fünften Aufsatz zwischen 2008 und 2015 erschienen. Der Band schließt an den 2009 in dieser Reihe erschienenen ersten Aufsatzband „Von der Staatengesellschaft zur Weltrepublik?“ an. 
An excerpt can be downloaded for free here.

(source: International Law Reporter)

No comments: